Stellenausschreibung Bauleitung (m/w/d)

Seit 30 Jahren betreuen wir mit unserem 16-köpfigen Team spannende Wohn-, Gewerbe und Handelsimmobilienprojekte im Hochbau. Unsere Bauherren sehen wir dabei als Partner, mit denen wir gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen entwickeln und umsetzen. Zur weiteren Entwicklung unseres Teams suchen wir einen engagierten Bauleiter Hochbau (m/w/d),
der mit uns gemeinsam die spannenden Herausforderungen, insbesondere in der Digitalisierung der nächsten Jahre mitgestaltet.
mehr…

Stellenausschreibung Bauzeichner (m/w/d)

Seit 30 Jahren betreuen wir mit unserem 16-köpfigen Team spannende Wohn-, Gewerbe und Handelsimmobilienprojekte im Hochbau. Unsere Bauherren sehen wir dabei als Partner, mit denen wir gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen entwickeln und umsetzen. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir einen engagierten Bauzeichner (m/w/d) der mit uns gemeinsam das Planungsbüro im Umstieg auf die 3D und BIM Herausforderungen in die Zukunft begleitet.
mehr…

Stellenausschreibung Architekt (m/w/d)

Seit 30 Jahren betreuen wir mit unserem 16-köpfigen Team spannende Wohn-, Gewerbe und Handelsimmobilienprojekte im Hochbau. Unsere Bauherren sehen wir dabei als Partner, mit denen wir gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen entwickeln und umsetzen. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir einen engagierten Architekten (m/w/d) der mit uns gemeinsam das Planungsbüro im Umstieg auf die 3D und BIM Herausforderungen in die Zukunft führt.
mehr…

49 Eigentumswohnungen mit Tiefgarage

Im denkmalgeschützten herrschaftlichen Park von Landschaftsarchitekt Weyhe entstehen 49 hochwertige Eigentumswohnungen mit Tiefgarage oberhalb der Düssel in Erkrath. Große Balkone in Südlage bieten einen Fernblick über Erkrath und Blick in den Park. Die Bewohner der drei Wohngebäude, umschlossen von den alten Parkmauern und Zäunen werden durch einen Conciergeservice im Haus ein unbeschwertes Wohnerlebnis genießen können.

Van der Valk – Wittenburg Village

Die IP Siebel unterstützt die niederländische Van der Valk Gruppe bei der Entwicklung des Standorts Hamburg-Wittenburg, indem sie eine Supervision für das Gesamtvorhaben bereitstellt.
Die Architektur stammt vom niederländischen Büro Kern aus Roermond.

Die bestehende Skihalle und das Hotel aus dem Jahr 2006 sollen in den kommenden Jahren um ein Ferienresort erweitert werden, bestehend aus 100 Ferienhäusern mit 200 Ferienwohnungen. Das zweigeschossige Hotel wird erweitert und auf eine Kapazität von 279 Betten ausgebaut.

Zusätzlich wird ein Hallenbad mit Wellnessbereich errichtet, das auch für den Schulsport der umliegenden Schulen genutzt werden kann.
Das Empfangsgebäude der Skihalle wird ebenfalls umgestaltet und bietet Platz für diverse moderne Freizeitaktivitäten für ein weitgefächertes Publikum.
Als letzter Baustein rundet das Factory-Outlet-Center mit einem vielfältigen Verkaufsangebot auf 12.500 m² Verkaufsfläche das Gesamtkonzept ab.

Supervision: IP-Siebel, Architektur: Kern Architecten, Visualisierung: HHVISION